kuppel.jpg

Parteien

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kein neuer Fischer, nirgends

Trotz ihres Rekordergebnisses bei der Bundestagswahl stecken die Grünen vor neuen Unwägbarkeiten. Die heiklen machtstrategischen Debatten werden von einer "zweifelhaften Persönlichkeit" bestimmt.

The European, 10. November 2009

Weiterlesen: Grünes Führungsdilemma

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Wo sind all die Werte hin?

Der FDP fällt es schwer, ihrer Regierungsbeteiligung eine tiefer gehende Bedeutung zu geben und der neuen schwarz-gelben Regierung ein Motto. Das hat mit der ideologischen Leere der Partei zu tun, von den traditionellen liberalen Ideen lässt sich bei Guido Westerwelle und Co kaum noch etwas erkennen.

The European, 15. Oktober 2009

Weiterlesen: FDP ohne Werte

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Highnoon bei der SPD

Die Sozialdemokraten fürchten einen Machtkampf nach der Bundestagswahl.

Cicero, Oktober 2009

Weiterlesen: Highnoon bei der SPD

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Wer folgt den grünen Gründern?

An der Spitze der Grünen beginnt der Generationenwechsel, doch die beiden größten politischen Talente der Partei sitzen in der Karriere-Falle.

Cicero September 2008

Weiterlesen: Grüne Generationen

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Mit Gott und Hinterlist

Heute formiert sich die CSU neu. Die Intrige bestimmt die Parteipolitik. Das hat eine lange Tradition. Die Pauli-Affäre war da nur das letzte Beispiel. Doch sie kostete Edmund Stoiber endgültig das Amt.

Tagesspiegel, 29. September 2007

Weiterlesen: CSU-Geschichte

   

Seite 1 von 2